Lesungen 2019/2020

Literatur als friedlicher Widerstand – Zweisprachige Lesungen

Responsive image

Die algerischen Schriftsteller*innen reflektieren die inneren Verwerfungen des Landes. Darüber wollen wir anhand ausgewählter Gedichte sprechen. Die Texte werden im Original und in deutscher Übersetzung gelesen. Zu Wort kommen werden Rabia Djelti, Zineb Laouedj, Habib Tengour und Mohammed Dib (Änderungen vorbehalten).

Dienstag, 08.10.2019, 19–21 Uhr

VHS Münster, Aegidiimarkt 1, Forum 1

Veranstalter: VHS Münster | Ev. Forum Münster e.V.

Responsive image

Dienstag, 03.03.2020, 19.00 Uhr

VHS Münster, Aegidiimarkt 1, Forum 1

Veranstalter: VHS Münster | Ev. Forum Münster e.V.


Angebote | ArDeLit.net

Rezitation und Kontextualisierung von Literatur
Arabische Literatur – Lyrik und Prosa – im Original und in deutscher Übersetzung; weitere Sprachen mit muttersprachlichen Kooperationspartner*innen: bisher Farsi, Urdu, Griechisch und Französisch.

Themen
Zeitgenössische Literatur der verschiedenen arabischen Länder; Wechselwirkungen mit der deutschen Gegenwartsliteratur.
Kulturelle, politische und gesellschaftliche Bedingungen, unter denen Literatur entsteht.
Sprache und Arbeitsweisen von Autor*innen und Übersetzer*innen.
Emanzipation.
Fluchtursachen; Menschenrechte; Frauenbewegung; Minderheiten.
Exil, Identität; Erinnerung; Heimat.

Formate
Zweisprachige Lesung und Gespräch, Diskussion mit dem Publikum als Abendveranstaltung (ca. 1,5 Stunden).
Tagung: erweiterte zweisprachige Lesung mit der Möglichkeit zur Vertiefung bestimmter Themen (ca. 3 Stunden)

Kontakt

Prof. Dr. Abdo Abboud
Ludwig-Dürr-Str. 4, 48147 Münster
Mobil: 0176-76207876
Email: ayabboud{at}yahoo.de

Georg-D. Schaaf
Gartenstr. 9, 48147 Münster
Tel.: 0251-28738395
Mail: gds47{at}gmx.de